Übernahme der Credit Suisse: Vertrauens- oder Regulierungsproblem?

#creditsuisse Nach den Turbulenzen rund um die Credit Suisse steht die geltende Finanzmarktregulierung wieder auf dem Prüfstand. Assistenzprofessor Martin Nerlinger vom Schweizerischen Institut für Banken und Finanzen der HSG und dem Swiss Finance Institut erklärt, ob die Probleme bei der…

Übernahme der Credit Suisse: Vertrauens- oder Regulierungsproblem?

Source

#creditsuisse
Nach den Turbulenzen rund um die Credit Suisse steht die geltende Finanzmarktregulierung wieder auf dem Prüfstand. Assistenzprofessor Martin Nerlinger vom Schweizerischen Institut für Banken und Finanzen der HSG und dem Swiss Finance Institut erklärt, ob die Probleme bei der Credit Suisse voraussehbar gewesen wären und wie es um das Vertrauen in die neue UBS steht.

Credit Suisse takeover: Confidence or regulatory problem?

Following the turbulence surrounding Credit Suisse, the current financial market regulation is once again under scrutiny. Assistant Professor Martin Nerlinger of the HSG’s Swiss Institute of Banking and Finance and the Swiss Finance Institute explains whether the problems at Credit Suisse could have been foreseen and what the state of trust in the new UBS is.

Folgen Sie uns auf Social Media

LinkedIn: https://www.linkedin.com/school/university-of-st-gallen/
Twitter: https://twitter.com/HSGStGallen​​​​
Instagram: https://www.instagram.com/unistgallen
Facebook: http://www.facebook.com/HSGUniStGallen
Podcasts: https://www.unisg.ch/de/news/podcasts/